Expedition Grönland – Nachhaltigkeit von den Wikingern lernen

Nachhaltigkeit von den Wikingern lernen? Das Projekt “Expedition Grönland” zeigt Schüler*innen die Parallelen zwischen der heutigen Umwelt- und Lebenssituation und der der Wikinger. Das Projekt hat Bildungsmaterialien erstellt, die einen attraktiven Zugang zu Themen der nachhaltigen Entwicklung bieten und einen fächerübergreifenden Unterricht ermöglichen. Die Materialien richten sich an Schüler*innen zwischen 12 und 15 Jahren und sind in Deutsch, Englisch und Dänisch erhältlich.


Nachhaltigkeit von den Wikingern lernen? Das ist möglich! Das von Erasmus+ geförderte Projekt “Grönland-Expedition” beweist es. In diesem transnationalen Projekt zeigen der Wissenschaftsladen Bonn und seine Partner Schüler*innen die Parallelen zwischen der heutigen Umwelt- und Lebenssituation und derjenigen der Wikinger. Das Projekt hat Bildungsmaterialien geschaffen, die einen attraktiven Zugang zu Themen der nachhaltigen Entwicklung und einen fächerübergreifenden Unterricht ermöglicht. Der Schwerpunkt wurde auf das forschende Lernen gelegt, da der Ansatz besonders die Kompetenz des Lernens zum Lernen fördert. Eine Einführung, sowie Hintergrundinformationen finden sich im Handbuch für Lehrkräfte. Alle Übungen und Materialien können kostenlos heruntergeladen werden.

  • Teil 1: Nachhaltigkeit lernen von den Wikingern
  • Teil 2: Grönland heute
  •  Teil 3: Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf der ganzen Welt
  • Teil 4: Zusammenarbeit für Nachhaltigkeit

Die Materialien werden ergänzt durch eine Materialkiste mit realen Objekten und weiteren Ressourcen.