Grün im Alltag – II

Grün im Alltag (GIEL) ist ein Projekt, das auf dem nationalen spanischen Programm Green Homes (GH), einem Bildungsprogramm für Familien, die sich Gedanken über die ökologischen und sozialen Auswirkungen ihrer Entscheidungen und täglichen Gewohnheiten machen, aufbaut. GIEL ist die erste internationale Erfahrung mit GH und arbeitet mit verschiedenen Zielgruppen in verschiedenen Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika.


Das Projekt zielt darauf ab,

  • das Bewusstsein für Umweltfragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Energie, Wasser, Abfall und Mobilität zu schaffen,
  • eine Verbesserung der grundlegenden Fähigkeiten zu erreichen,
  • das Angebot neuer Bildungswerkzeuge für Pädagog*innen und Partnerorganisationen zu machen und
  • die Schaffung eines europäischen Raum des lebenslangen Lernens für Umweltbildung zu unterstützen.

Die Ergebnisse, die von jedem Projektpartner vorbereitet wurden, waren:

  • Entwicklung von bewusstseinsbildenden Aktivitäten mit verschiedenen Zielgruppen,
  • Umwelt-Audits mit der Lieferung von häuslichen Spar-Kits,
  • Bildungsworkshops und Analyse der Einsparungen der Teilnehmer*innen.

Entwicklung des “Green4life-Handbuchs”, eines kompletten Leitfadens mit Informationen über die Methodik der Umsetzung, Bildungsmaterialien, Ratschläge und die Erfahrungen aus einem Jahr Arbeit von jedem/jeder Partner*in, mit den Anpassungen für verschiedene Zielgruppen und unterschiedliche Kontexte.