ProfESus Projekt – eine nachhaltige Denkweise entdecken

Berufserzieher und Ausbilder sind unzureichend für eine erfolgreiche Ausbildung zum Thema Nachhaltigkeit und deren Maßnahmen ausgebildet. Das Projekt ProfESus hat Schulungsmaterial entwickelt, um Nachhaltigkeitsquellen und digitale Lerninstrumente für eine erfolgreiche und nachhaltige Lehre zu nutzen. Zielgruppen: haushalts- und gastorientierte Unternehmen.


Steigende Treibhausgasemissionen, die verschwenderische Nutzung fossiler Brennstoffe und die daraus resultierenden Auswirkungen auf unser Klima haben Auswirkungen auf den gesamten Planeten. Um die Auswirkungen des Klimawandels abzumildern, werden sowohl die Umsetzung lokaler Initiativen als auch globale Projekte von größter Bedeutung sein.

In diesem Zusammenhang haben frühere Bedarfsanalysen gezeigt, dass private Haushalte, Gewerbeküchen, gastorientierte Unternehmen und Gemeinden nicht nur eine große Nachfrage nach Umweltmaßnahmen haben, sondern auch ein großes Potenzial für die Umsetzung nachhaltiger Maßnahmen zum Schutz ihrer lokalen Umwelt. Diese Berufsfelder wirken sich auch auf die sozialen und wirtschaftlichen Verbesserungen für Mitarbeiter und Mitarbeiter aus.

Das Projekt ProfESus bietet einen Blended-Learning-Kurs, der eine nachhaltige Denkweise für zukunftsorientierte Fachkräfte in Haushalts- und Gastbetrieben. Die Homepage bietet eine Vielzahl von Schulungsmaterialien in sechs Sprachen, darunter Curricula, Online-Lernwerkzeuge, ein Mindset Kit und ein Lerntagebuch. Alles Material ist „ready to download and use“. Eine Diashow gibt eine Einführung für Lehrer, wie man mit dem Material arbeitet.